Fritz Specht


Fritz Specht wurde am 30.Oktober 1891 in Hamburg geboren, absolvierte nach dem Abitur ein germanistisches und neusprachliches Studium in München, Paris und Rostock und war von 1930 an Mittelschullehrer in Parchim, Ludwigslust und Rostock. Seit Gründung des Hamburger Rundfunks war er als freier Mitarbeiter dabei und wurde dann später bis 1945 Leiter der Sparte Niederdeutsch. Von 1956 bis 1975 war Fritz Specht Autor und Sprecher der NDR-Sendereihe `Hör mal`n beten to´. Zahlreiche seiner Texte wurden in Büchern veröffentlicht, wobei sein bereits 1928 erschienenes Buch "Niederdeutsche Scherze" die höchste Auflage erreichte. Fritz Specht war verheiratet und hatte vier Söhne und eine Tochte. Er starb am 3.März 1975 in Hamburg-Wentorf.

Specht: Fritz Specht vertelltFritz Specht
Fritz Specht vertellt
104 S. Pappbd., Format: 11,7 x 17,8 cm, ISBN 978-3-87651-044-6.
Plaudereien, Betrachtungen, Skizzen, Glossen, Kommentare, scherzhafte Ironie und scharfe Satire - all diese Elemente sind in den vorliegenden Geschichten Fritz Spechts zu finden!
mehr ...
8.80 EUR







AGB Impressum