Zum 100. Todestag von Gorch Fock!


Am 31. Mai 1916 starb Gorch Fock in der Skagerak-Schlacht des Ersten Weltkriegs! Geschichten von ihm sind in Upwussen an de Elv zu finden, denn an der Elbe ist Johann Kinau, der unter dem Pseudonym Gorch Fock geschrieben hat, gemeinsam mit seinen Brüdern Jakob und Rudolf aufgewachsen. In ihren Geschichten, Erzählungen und Romanen haben die drei Brüder - mal hochdeutsch, mal plattdeutsch - über ihre Heimat geschrieben. Für dieses Buch haben die Kinder Rudolf Kinaus Texte ihres Vaters und ihrer beiden Onkel zusammengestellt. Dem Buch vorangestellt ist ein Stück Zeitgeschichte zwischen 1850 und 1927: der Lebenslauf des Vaters der drei Brüder.

Upwussen an de Elv - Hoch- und plattdeutsche Geschichten von Johann, Jakob und Rudolf Kinau

120 Seiten, geb.m.SU., ISBN 978-3-87651-274-7, Euro 12,80.

Erhältlich in unseren Partnerbuchhandlungen, hier bei uns auf der Seite oder überall wo es sonst noch Bücher gibt.



 


 


AGB Impressum