Günter Timm


Günter Timm wurde 1932 in Wilster geboren. Er wuchs dort auf und wechselte die Schulen, wie später die Berufe: die Schulen unfreiwillig, die Berufe hingegen meist freiwillig. Einzig die Berufe, die bekanntlich geradewegs zum Millionär führen, habe er nie ausgeübt, gesteht er augenzwinkernd, den des Schuhputzers und des Tellerwäschers. In der ganzen Welt hat er sich rumgetrieben, allerdings zwei Inseln werde er wohl nie betreten, erklärt er verschmitzt: Australien und Helgoland! Manche seiner Reiseerlebnisse hat Günter Timm für die NDR-Sendereihe `Zwischen Hamburg und Haiti´ aufgeschrieben. Nachdem er viele Jahre zumeist technische Berufe ausgeübt hat, Elektrotechnik, Mess-und Regeltechnik, Netzplantechnik und Elektronik, er war Filmvorführer, Beleuchter beim Zirkus, hat sich auf Jahrmärkten herumgetrieben, war Vertreter und drückte zwischendurch immer wieder die Schulbank, bis er endlich in der Betriebswirtschaft bei der Lufthansa seine berufliche Heimat fand. Nun erst, seit seinem Ausstieg aus dem Berufsleben, erfreut Günter Timm immer mehr Leser und Zuhörer mit seinen plattdeutsche Geschichten, denn davor hatte er viele Jahre nur eine Leserin - seine Frau.

Timm: Dat nimmt överhand!Günter Timm
Dat nimmt överhand!
96 S. broschiert, Format: 10,5 x 18,0 cm, ISBN 978-3-87651-286-0.
Skurrile Alltags-Erlebnisse
mehr ...
7.80 EUR






Timm: Dor kannst´ Di an Kopp fotenGünter Timm
Dor kannst´ Di an Kopp foten
96 S. broschiert, Format: 10,5 x 18,0 cm, ISBN 978-3-87651-246-4.
Plattdeutsche Geschichten voller ungewöhnlicher Erkenntnisse.
mehr ...
7.80 EUR







AGB Impressum